Cookie-EinstellungenUnsere Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analysen weitergeleitet. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

RSS (Hier Beispiel tagesschau.de)

RSS (c) tagesschau.de

Die künftige Ampel-Koalition will einen Corona-Krisenstab einrichten - und das soll schon in der kommenden Woche passieren, wie FDP-Chef Lindner sagte. Für die Leitung ist offenbar Generalmajor Carsten Breuer im Gespräch.

Die EU-Staaten wollen härter gegen Schleuser im Ärmelkanal vorgehen. Von Mittwoch an soll ein Frontex-Flugzeug zur Luftüberwachung eingesetzt werden. Auslöser des Treffens war ein Bootsunglück, bei dem 27 Menschen ums Leben kamen.

Inmitten einer neuen Infektionswelle hat sich eine deutliche Mehrheit der Schweizer bei der Volksabstimmung hinter das Covid-Gesetz der Regierung gestellt. Doch die Gegner kündigten weiteren Widerstand an. Von Kathrin Hondl.

Die Rufe nach einer Impfpflicht mehren sich. Sie sei "die einzige Chance, um aus dieser Endlosschleife herauszukommen", so CSU-Chef Söder im Bericht aus Berlin. Inzwischen fordern sogar Teile der Linkspartei eine allgemeine Impfpflicht.

In einem Großeinsatz sind fast 50 Corona-Intensivpatienten aus Bayern, Thüringen und Sachsen in andere Bundesländer verlegt worden. Bald könnte sogar der Transport in europäische Nachbarländer drohen, warnt ein Gesundheitsexperte.

Die alte wird auch die neue Koalition in Berlin: SPD, Grüne und Linke haben sich in allen Punkten geeinigt und wollen zusammen die nächste Landesregierung bilden. Vorgestellt werden soll der Koalitionsvertrag am Montag.

Wegen der sich ausbreitenden Omikron-Variante lässt Spanien ab Mittwoch aus Großbritannien nur noch vollständig Geimpfte einreisen. Unter den alpinen Skirennfahrern gibt es mehrere Corona-Fälle. Die Entwicklungen im Liveblog.

Seit Wochen versuchen Tausende Menschen, von Belarus aus nach Polen oder in die baltischen Staaten zu gelangen. EU und NATO haben den Ländern nun vor Ort ihren Beistand versichert. Litauen wiederum forderte zu einem Umdenken auf.

Frank Williams schrieb als Teamchef des gleichnamigen Formel-1-Rennstalls Geschichte. Für sein Team fuhren Legenden wie Ayrton Senna, Alain Prost oder der Deutsche Nico Rosberg. Nun ist Williams mit 79 Jahren gestorben.

Mit der Pandemie ist Andorras Haupteinnahmequelle - der Tourismus - dramatisch eingebrochen. Nun will sich das Fürstentum andere Möglichkeiten erschließen, die Wirtschaft am Laufen zu halten. Von Oliver Neuroth.

Ole Werner wird der neue Trainer von Werder Bremen. Das bestätigte nun der Verein. Sein Vorgänger Markus Anfang war nach Ermittlungen wegen eines mutmaßlich gefälschten Impfpasses zurückgetreten.

Seit Wochen sorgt die Einführung eines Covid-Zertifikats in der Schweiz für erhitzte Gemüter. Nun hat die Regierung darüber abstimmen lassen - und von der Bevölkerung deutliche Zustimmung erhalten.

Der Einzelhandel ist schwach ins Weihnachtsgeschäft gestartet. Nur ein Fünftel der Unternehmen zeigte sich laut Handelsverband mit den Umsätzen der vergangenen Tage zufrieden. Der Verband sieht den Grund in 2G- und 3G-Regeln.

Weltweit steigt die Zahl der Omikron-Fälle weiter an: Die Niederlande meldeten 13 positiv getestete Personen, Dänemark und Australien jeweils zwei - und auch bei dem Verdachtsfall in Hessen wurde die Corona-Variante nachgewiesen.

In der höchsten portugiesischen Fußball-Liga ist ein Spiel von Benfica Lissabon abgebrochen worden. Wegen Corona-Fällen trat Gegner Belenenses zunächst mit nur neun Spielern an. Nach der Pause erreichte die Farce ihren Höhepunkt.

Noch läuft das Leben in Südafrika weitgehend normal - trotz Omikron-Variante und steigender Fallzahlen. Doch die Angst wächst. Weil Touristen das Land verlassen, fürchten die Menschen um ihre Existenz. Von Jana Genth.

Die steigende Zahl an Covid-Patienten verschärft die Lage auf den Intensivstationen. Laut Krankenhausgesellschaft müssen deshalb inzwischen rund 75 Prozent der Kliniken planbare OPs verschieben - mit teils schweren Folgen für die Patienten.

Yuze Ma ist Student und tritt nachts in Shanghai als Drag Queen auf. Weder Eltern noch Kommilitonen dürfen das wissen - und auch im Internet bleiben LGBT-Gruppen in China immer weniger Freiräume. Von Daniel Satra.

Tschechien hat einen neuen Regierungschef. Der liberalkonservative Fiala wurde von Präsident Zeman ernannt. Die Amtsgeschäfte übernimmt Fiala aber offiziell erst in zwei Wochen.

Am Flughafen Lübeck soll am Wochenende an etwa 50 Menschen ein nicht zugelassener Impfstoff verabreicht worden sein. Die Polizei stoppte die Aktion und stellte Spritzen und Impflisten sicher.

Mit einem Gutschein-System sollen sich Familien und Alleinerziehende künftig legale Haushaltshilfen leisten können. Laut Arbeitsminister Heil geht es 2023 los. Für den staatlichen Bonus soll es eine Obergrenze geben.

Erste Untersuchungen von Infizierten mit der Omikron-Variante in Südafrika deuten auf einen milden Verlauf hin. Betroffen ist vorrangig eine Altersgruppe.

Nach RKI-Angaben ist die Sieben-Tage-Inzidenz um rund zwei Punkte auf 446,7 gestiegen. Besonders schlimm ist es in Sachsen. Die Forderungen nach Kontaktbeschränkungen und einer Impfpflicht mehren sich.

Das Schicksal der an der Grenze zu Belarus Gestrandeten verlangt auch von Polens Kirche eine Reaktion. Kritiker werfen ihr vor, nur langsam und zögerlich Hilfe angeboten zu haben. Hat die katholische Kirche versagt? Von Jan Pallokat.

Freie Schauspieler leiden besonders unter Corona-Einschränkungen. Urlaubsgeld, Krankengeld, Ausfallhonorar - all das gibt es für die meisten nicht. Trotzdem bleibt es ein Traumberuf für viele. Von Leonie Thim.

Um die Omikron-Ausbreitung einzudämmen, verschärfen immer mehr Länder ihre Einreiseregeln. Israel schließt seine Grenzen für Ausländer ganz. Derweil lobte die US-Regierung Südafrika, wo die Corona-Variante zuerst entdeckt worden war.

Die Schweiz hat eine der niedrigsten Impfquoten in Europa, die Infektionszahlen explodieren. Nun soll die Bevölkerung über die Corona-Maßnahmen abstimmen. Die Gegner bestimmen die Debatte - obwohl sie in der Minderheit sind. Von K. Hondl.

Angesichts der Corona-Lage hat Bundespräsident Steinmeier dazu aufgerufen, freiwillig die Kontakte zu reduzieren, um einen Lockdown zu verhindern. Zuvor hatten Leopoldina-Wissenschaftler sofortige Kontaktbeschränkungen gefordert.

Bandengewalt und Perspektivlosigkeit treiben vor allem junge Menschen aus dem Land. Doch viele in Honduras hoffen auch auf einen Wandel - und eine Niederlage der Partei von Präsident Hernández bei der heutigen Wahl. Von Markus Plate.

Nicht sozial genug, nicht links genug - echte Begeisterung löst der mit SPD und FDP ausgehandelte Koalitionsvertrag bei der Grünen Jugend nicht aus. Sie will sich dennoch nicht gegen den Koalitionsvertrag stellen. Von Angela Tesch.

Großbritannien verschärft seine Corona-Einreiseregeln. Laut Premier Johnson müssen künftig alle Ankommenden einen PCR-Test machen und bis zum Erhalt eines Negativergebnisses in Quarantäne gehen. Im Land gibt es zwei bestätigte Omikron-Fälle.

Geduldsprobe für den Rekordmeister: Nach dem Kiew-Erfolg und der turbulenten Jahreshauptversammlung kam Bayern München zu einem hauchdünnen Arbeitssieg gegen Arminia Bielefeld.

In Deutschland sind die ersten beiden Fälle der neuen Omikron-Variante des Coronavirus bestätigt worden. Die Reisenden seien am 24. November mit einem Flug aus Südafrika in München eingetroffen, teilte das Bayerische Gesundheitsministerium mit.

Wenn Ärzte öffentlich über Schwangerschaftsabbrüche informieren, ist das bislang strafbar. Die Ampel-Parteien wollen den entsprechenden Paragrafen 219a nun abschaffen. Das Hauptproblem ist damit aber nicht gelöst. Von Isabel Reifenrath.

Die neue Omikron-Variante sorgt für Unruhe. Bleiben die vorhandenen Vakzine wirksam? Experten betonen: Die Impfung sei die beste Option, einen gewissen Impfschutz gebe es auf jeden Fall. Minister Spahn deutete an, dass 2G das ganze Jahr 2022 gelten könnte.

In der Fußball-Bundesliga kann der 1. FC Köln einen seiner seltenen Derby-Erfolge gegen Mönchengladbach feiern: Durch das 4:1 zogen die Kölner in Punkten mit dem rheinischen Rivalen und Angstgegner gleich.

Der Contergan-Skandal war einer der schlimmsten der deutschen Nachkriegsgeschichte: Tausende Kinder kamen durch das Schlafmittel mit Fehlbildungen zur Welt. Nun hat sich die Eigentümerfamilie des Grünenthal-Konzerns entschuldigt.

Steigende Infektionszahlen, mögliche neue Lockdowns und eine eingetrübte Konsumstimmung: Die deutsche Wirtschaft schaut mit Sorge auf das Winterhalbjahr. Mit einem Konjunkturabsturz rechnen die Analysten jedoch nicht.

Der österreichischen Polizei ist ein Schlag gegen eine Schlepperbande gelungen. Die Beamten verhafteten 15 Personen, die 700 Menschen ins Land gebracht haben sollen. Viele der Geflüchteten seien bereits nach Deutschland weitergereist.

Der designierte Kanzler Scholz hat bei den Jusos zur Zurückhaltung im Umgang mit den künftigen Koalitionspartnern aufgerufen. Sie sollten sich lieber an der Union abarbeiten - denn die spüre, dass da ein langfristiges Bündnis entstanden sein könnte.

Hier ein Infobereich den Sie nach Wunsch befüllen können.