Cookie-EinstellungenUnsere Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analysen weitergeleitet. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

RSS Slider

RSS Slider (c) Tagesschau.de

up
  • Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 894,3

    Das RKI hat am Morgen 126.955 Neuinfektionen gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 894,3 - und erreicht damit wieder einen Höchstwert. Experten rechnen mit immer mehr Fällen, die nicht erfasst werden können.

  • Bericht: Johnson missachtete bei Geburtstagsfeier Corona-Regeln

    Einem Medienbericht zufolge hat der britische Premier Johnson auch bei einer Geburtstagsfeier im Jahr 2020 die Corona-Regeln missachtet. Er steht bereits wegen ähnlicher Partys und Vorfälle stark in der Kritik.

  • Liveblog: ++ Söder mit Bund-Länder-Runde unzufrieden ++

    Nach dem Bund-Länder-Treffen hat der bayerische Ministerpräsident Söder insbesondere den drohenden Mangel an PCR-Tests kritisiert. Die Kommunen fordern konkrete Regelungen bei der Impfpflicht. Alle Entwicklungen im Liveblog.

  • IS-Rückkehrerin Leonora M. vor Gericht

    Immer wieder versuchte ihr Vater vergeblich, Leonora M. aus dem IS-Gebiet nach Hause zu holen. Erst nach dem Rückzug des Terror-Regimes stellte sich die junge Frau - jetzt steht sie vor Gericht. Von Kathrin Köcher.

  • Was Österreich bei den PCR-Tests besser macht

    Während überall sonst PCR-Tests rationiert werden, will Wien weiter genügend anbieten. Die Österreicher liegen bei der Testquote deutlich vor Ländern wie Deutschland. Woran liegt das? Von Wolfgang Vichtl.

  • USA und europäische Verbündete rufen zur Deeskalation auf

    In einer gemeinsamen Videokonferenz haben die USA und ihre europäischen Verbündete Russland im Ukraine-Konflikt erneut zur Deeskalation aufgerufen. Die USA erwägen derweil, bis zu 8500 Soldaten nach Osteuropa zu verlegen.

  • Ukrainischer Botschafter fordert deutsche Führungsrolle

    Deutschland soll beim Thema Waffenlieferungen an die Ukraine umdenken, forderte der Botschafter des Landes, Melnyk, in den tagesthemen. Von Kanzler Scholz erwartet er eine Führungsrolle in dem Konflikt.

  • Italienische Präsidentenwahl: Kein Sieger im ersten Durchgang

    Sechs Stunden hat der Wahldurchgang gedauert, doch einen neuen Präsidenten hat Italien immer noch nicht. Die meisten Abgeordneten enthielten sich, weil sich die Parteien bisher nicht auf einen gemeinsamen Kandidaten einigen können. Von Jörg Seisselberg

  • Bund-Länder-Beratungen: Von leisen Tönen und Misstönen

    "Kurs halten" - ein Bild, das der Kanzler nach dem Corona-Gipfel mehrfach bemüht. Bei den Beratungen mit den Ländern hat es aber auch geknirscht, wie Zwischentöne auf der Pressekonferenz verraten. Von Sarah Frühauf.

  • Ukraine-Konflikt: 8500 US-Soldaten in Alarmbereitschaft

    Die NATO-Staaten bereiten sich auf einen möglichen Einmarsch Russlands in die Ukraine vor. Die USA erwägen, bis zu 8500 Soldaten nach Osteuropa zu verlegen. Zugleich gehen die diplomatischen Bemühungen weiter.

down

Hier ein Infobereich den Sie nach Wunsch befüllen können.