Cookie-EinstellungenUnsere Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analysen weitergeleitet. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

RSS Slider

RSS Slider (c) Tagesschau.de

up
  • Kommentar zum neuen Aufenthaltsrecht: Chance für Geduldete

    Einen Paradigmenwechsel in der Migrationspolitik hatte die Ampel-Regierung im Koalitionsvertrag angekündigt. Mit dem Gesetzentwurf zum neuen Bleiberecht zeigt die Koalition nun, dass sie es ernst meint, kommentiert Dietrich Karl Mäurer.

  • Chaos an den Flughäfen: Grünes Licht für Personal aus der Türkei

    Flugausfälle, Wartezeiten und verärgerte Passagiere sind derzeit die Folgen des Personalmangels auf deutschen Flughäfen. Deshalb sollen Arbeitskräfte aus der Türkei angeworben werden. Dafür gab es nun grünes Licht von der Bundesagentur für Arbeit.

  • Marktbericht: Vorsichtige Erholung

    Wenn alles düster ist, werden kleine Lichtblicke dankbar aufgenommen. Zwei Konjunkturdaten kamen zur Wochenmitte an der Börse gut an. Der DAX konnte etwa die Hälfte seiner gestrigen Verluste aufholen.

  • Wie junge Menschen in der Krise investieren

    Immer mehr junge Menschen investieren ihr Geld an der Börse. Doch wie nachhaltig ist dieser Trend? Und wie wirken sich die aktuellen Turbulenzen am Markt aus? Von Lilli-Marie Hiltscher.

  • UN-Ernährungsbericht: Zahl der Hungernden deutlich gestiegen

    Das Ziel der Weltgemeinschaft, den Hunger zu beenden, rückt keinen Schritt näher: Laut UN-Ernährungsbericht ist die Zahl der Mangelversorgten erneut gestiegen. Bis zu 828 Millionen Menschen haben demnach nicht genügend zu essen.

  • Wird der Euro zur Weichwährung?

    Der Euro-Kurs ist stark ins Rutschen geraten. Experten fürchten, dass die EU-Gemeinschaftswährung bald sogar weniger als einen US-Dollar wert sein könnte. Warum fällt der Kurs - und mit welchen Folgen? Von N. Buschschlüter.

  • Gas und Atomkraft: Ökolabel - Übergang oder Irrweg?

    Wer in grüne Fonds oder Anleihen investiert, könnte künftig damit auch Kernkraft und Gas finanzieren, denn beides gilt in der EU nun als nachhaltig. Was die einen als Fehler sehen, ist für die anderen eine Brücke zur klimafreundlichen Stromversorgung. Von Jakob Mayr.

  • Menschenschmuggel: Europol zerschlägt Schleuserbande

    Der Menschenschmuggel über den Ärmelkanal nimmt zu. Mit dramatischen Folgen: Immer wieder gibt es Tote bei der Überfahrt - die Schleuserbanden hingegen machen Kasse. Eines ihrer Netzwerke konnten Ermittler nun zerschlagen. Von Stephan Ueberbach.

  • Frankreichs Stromkonzern zurück in Staatshand

    Der französische Stromkonzern eDF wird wieder komplett vom Staat übernommen. Ziel der Regierung ist es, die Stromversorgung im Land zu sichern. Präsident Macron hatte die Re-Verstaatlichung bereits angekündigt.

  • Scholz in Fragestunde: Breiter Konsens statt "Klangteppich"

    Kanzler Scholz hat sich den Fragen von Abgeordneten gestellt. Er warb dafür, in der Entlastungsdebatte mit Bedacht vorzugehen und warnte vor ständig neuen Vorschlägen. Die Ringtausche mit Waffen für die Ukraine sollen bald starten.

down