Cookie-EinstellungenUnsere Website verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf die Website zu analysieren. Außerdem werden Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für Analysen weitergeleitet. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

RSS Slider

RSS Slider (c) Tagesschau.de

up
  • UN-Studie: 1,9 Millionen Tote durch Arbeitsbedingungen

    Herz- und Lungenerkrankungen, Schlaganfälle, Arbeitsunfälle: Jährlich sterben 1,9 Millionen Menschen wegen schlechter Arbeitsbedingungen. Besonders betroffen sind unter anderem Menschen in Südostasien.

  • Prozess um Skiort Ischgl: Österreich lehnt Vergleich ab

    Eine Reihe von Versäumnissen von Staat und Gemeinde oder fehlerfreies Handeln der Behörden? Diese Frage gilt es zu klären, beim ersten Prozess um den Corona-Ausbruch im Tiroler Skiort Ischgl. Österreich weist die Vorwürfe zurück.

  • Vorwürfe gegen IWF-Chefin Georgieva

    Hat die Chefin des Internationalen Währungsfonds, Georgieva, in der Vergangenheit zugunsten von China interveniert? Eine neues Gutachten wirft unangenehme Fragen für die Bulgarin auf.

  • Bundestagswahl: Was vom grünen Aufbruch bleibt

    Sie konnten bereits auf das Kanzleramt hoffen, doch dann ging es bergab. Für die Grünen lief der Wahlkampf alles andere als ideal. Auf eine Regierungsbeteiligung können sie dennoch hoffen. Von Claudia Plaß und Christian Feld.

  • Marktbericht: DAX-Trendwende am Hexensabbat?

    Nach einem starken Start hat der deutsche Leitindex ins Minus gedreht. Der Boden für eine nachhaltige Trendwende im DAX ist bereitet, ist heute doch großer Verfallstag.

  • Berlin kauft Wohnungen für Milliarden Euro

    Der Berliner Senat hat den Deal um tausende Wohnungen mit den Konzernen Vonovia und Deutsche Wohnen abgeschlossen - rund 2,46 Milliarden Euro bekommen die bisherigen Eigentümer. Dem rbb liegen die Adressen von den meisten dieser Wohnungen vor.

  • Klimakrise: Schnelle Lösung durch weniger Methan?

    Im Kampf gegen die Klimakrise gibt es viele Zusagen, aber wenig Fortschritt. UN und USA wollen den Prozess nun mit einem neuen Gipfel beschleunigen. Vor allem der Ausstoß des Treibhausgases Methan soll sinken. Von Werner Eckert.

  • Duma-Wahl in Russland: Großes Wachstum nicht in Sicht

    Wenn in Russland ein Parlament gewählt wird, schauen auch Börsen und Wirtschaft genau hin. Die Lage ist widersprüchlich: Während die Börse Rekorde hinlegt, haben es viele Unternehmen schwer. Von Victor Gojdka.

  • Renaissance der Atomkraft?

    Deutschland steigt aus der Atomkraft aus, international startet die Technologie hingegen durch. Viele Länder wollen damit ihren CO2-Ausstoß reduzieren.

  • Großbritannien: "Crown Stamp" kommt zurück aufs Bierglas

    In Großbritannien dürfen bald wieder ausschließlich die alten Gewichts- und Maßangaben verwendet werden - auch der "Crown Stamp" ist wieder erlaubt. Brexit-Anhänger jubeln, Kritiker schütteln den Kopf.

down

Hier ein Infobereich den Sie nach Wunsch befüllen können.